Neues aus den Stadt- und Ortsverbänden

26.07.2013, 20:00 Uhr
 
Jahreshauptversammlung der JU Aalen
Am 26. Juli 2013 fand die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Aalen im Eichenhof in Aalen statt. Neben Neuwahlen des Vorstandes standen ein Rückblick auf die OB-Wahl und ein Ausblick auf die Bundestagswahl auf dem Programm. Hierzu waren Dr. Frank Baßler und der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter sowie Rolf Rapp, Bezirksvorsitzender der Senioren Union Nordwürttemberg, als Gäste anwesend.
Der Vorstand der JU Aalen mit dem Vorsitzenden Samuel Gail sowie dem Kreisvoristzenden Thomas Häfele
Dr. Frank Baßler bedankte sich in seinem Grußwort vielmals für das Engagement im zurückliegenden Wahlkampf und lud alle Helfer zu einem gemeinsamen Essen ein. Roderich Kiesewetter sprach ebenfalls die Oberbürgermeisterwahl an und lobte den fairen Wahlkampf von Dr. Frank Baßler. Rolf Rapp kritisierte vor allem die teils mangelnde Unterstützung der CDU und zeigte sich erfreut über die gute Zusammenarbeit zwischen der JU und der SU. Der Kreisvorsitzende der JU Ostalb, Thomas Häfele, führte nach Abhalten der Grußworte durch die Tagesordnung. Er hob den motivierten Wahlkampf der JU Aalen hervor und hoffte auf gleichermaßen hohes Engagement im Bundestagswahlkampf. Samuel Gail bedankte sich in seinem Rechenschaftsbericht beim gesamten Vorstand für die interessante und gute Zusammenarbeit im vergangenen dreiviertel Jahr und insbesondere im Wahlkampf. Außerdem lobte er das Engagement von Thomas Häfele, der im OB-Wahlkampf tatkräftig bei allen Aktivitäten dabei war. Darüber hinaus berichtete über die Aktivitäten der JU, die während seiner vergangenen Amtszeit durchgeführt wurden. Zudem übte Samuel Gail Kritik an der Landesregierung, insbesondere an deren Bildungspolitik.

Nach Abschluss aller Berichte und Entlastung des Vorstandes, kam es zu den Neuwahlen. Samuel Gail kandidierte wieder als Vorsitzender und wurde im Amt bestätigt. Seine Stellvertreter sind Patrick Hieber, Anita Siemens und Florian Fischer. Finanzreferent bleibt Julian Hutschenreuther, Schriftführer Andreas Graule sowie Pressereferent Stefan Bannert. Als Beisitzer wurden gewählt: Tobias Bittlingmaier, Lutz Kiesewetter, Florian Lächele, Felix Schneider, Marcel Schubert und Christofer Siemens.

In seinem Schlusswort bekräftigte Samuel Gail nochmals, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand freue und insbesondere auf einen engagierten Bundestagswahlkampf hofft.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon